Workshop II zur Interdisziplinären TRAUMA-FACHTAGUNG

 

„Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas – Mit Bilderbüchern traumatisierte Kinder und ihre Familien stärken“

Referent*in:
Dr. Renate Jegodtka (Sozial-Pädagogin)
Zentrum für systemische Beratung und Therapie

 

INFORMATIONEN

In der psychosozialen Traumaarbeit begegnen uns immer wieder Familien, in denen sich traumatische Sprachlosigkeit ausgebreitet hat. Hier erweisen sich Bilderbücher als ein Medium, das in wunderbarer Weise geeignet ist, die Kinder und ihre Eltern anzuregen: die Bilder inspirieren zu Worten und lassen neue Worte finden. Und umgekehrt – Worte regen Bilder an, sodass kaum Sagbares in leisen Tönen Raum finden kann. Im Workshop wird am Beispiel einer kleinen Auswahl von Bilderbüchern exemplarisch aufgezeigt, wie diese in Wort und Bild dazu beitragen können, dass Trauma-Bewältigung denkbar wird.

ZIELGRUPPEN

Fachkräfte aus der öffentlichen und freien Jugendhilfe, aus Therapie und Beratung, aus der Medizin sowie aus Kindertagesstätten und Schulen

TERMIN

12. November 2020
von 09.00 – 16.00 Uhr
im Wendepunkt Fortbildungszentrum

KOSTEN

95 € inkl. Mittagstisch und Getränke

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein unterstützt die Tagung dankenswerterweise.

AKKREDITIERUNG

Die Akkreditierung wurde bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein beantragt.

VERANSTALTER

Interdisziplinäre Trauma-Ambulanz Westholstein

Sie wird gemeinsam getragen von:

  • Wendepunkt e.V.
  • Regio Kliniken Kreis Pinneberg
    • Klinik für Kinder-und Jugendpsychiatrie
    • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • sowie dem Universitätsklinikum Eppendorf: Institut für Rechtsmedizin

ANMELDUNG

Anmeldung bis zum 25.10.2020 ausschließlich online über das Formular auf dieser Seite.

Anmeldung

(pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich)

€95,00

Kontakt

Diese Informationen werden ausschliesslich für Anmeldebestätigung und Rückfragen verwendet.

Anschrift

Datenschutz & AGBs


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldungsbestätigung mit weiteren Informationen.

Anfrage für Inhouse-Veranstaltung

Ich habe Interesse, diese Veranstaltung für meine Einrichtung zu buchen.