Norderstedter Kinderschutz-Fachtag:

„SCHIEB DEN GEDANKEN NICHT WEG“:

Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
Mehr Handlungssicherheit erlangen

 

Fachtag im Rahmen der Kinderschutzwoche am 25.09.2024 in Norderstedt

 

PROGRAMM

ab 8:30 Uhr   Ankommen und Einchecken mit Kaffee und Tee

9:00 Uhr        Beginn und Begrüßung
                         Karina Jungsthöfel, Amtsleiterin Jugendamt Stadt Norderstedt

9:15 Uhr         Vorstellung der Referentinnen

9:30 Uhr        Einführung/Impulsvortrag
„Schieb den Gedanken/die Verantwortung nicht weg“
                        Mehr Sicherheit im Umgang mit dem Thema (Arbeitstitel)
                        Jana Meyer/Thomas Karrasch Diakonie Fachberatungsstelle
                        gegen Sexualisierte Gewalt Norderstedt.)

10:15 Uhr       Kaffeepause

10:30 Uhr       Workshops Teil I

12:30 Uhr       Mittagspause mit Imbiss

13:15 Uhr       Workshops Teil II

15:00 Uhr       Ende der Veranstaltung

 

Wir bieten Ihnen 4 interessante Workshops an, die Vormittags beginnen und am Nachmittag fortgesetzt werden.
Die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Workshops ist auf 25 Personen begrenzt. Bei der Anmeldung können Sie EINEN Workshop wählen. Sollte dieser bereits belegt sein, wählen Sie bitte einen anderen aus.

 

WORKSHOP 3

„(SCHUTZ)-BEDÜRFNISSE VON KINDERN UND JUGENDLICHEN MIT BEHINDERUNGEN“

Untersuchungen belegen, dass Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in besonderem Maße von sexueller Gewalt und Machtmissbrauch betroffen sind. Dies ändert sich nicht automatisch durch die Bemühungen um Inklusion. Im Workshop geht es darum zu verstehen, warum Kinder und Jugendliche mit Behinderungen besonders betroffen sind. Davon ausgehend werden Ideen und
Ansätze vorgestellt und diskutiert, wie sie zukünftig besser vor (sexueller) Gewalt geschützt werden.

Inhalte:
• Lebensbedingungen und Bedarfe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen
• Risikofaktoren für erhöhte Betroffenheit für sexuelle Gewalt
• Herausforderungen für Prävention und Intervention
• Vorstellung bewährter Präventionsmaßnahmen und Instrumente

REFERENT:
Ralf Specht • PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
(Diplom- und Sexualpädagoge)

TERMIN

25. September 2024
von 08.30 – 15.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Rathausallee Norderstedt
Plenarsaal
Rathausallee 50
22844 Norderstedt

 

ZIELGRUPPE

Der Fachtag ist vorrangig für Fachkräfte aus Norderstedt.

 

KOSTEN

Kostenfrei. Die Veranstaltung wird durch Mittel vom Jugendamt der Stadt Norderstedt unterstützt.

 

VERANSTALTER

Die Veranstaltung findet in Kooperation zwischen dem Jugendamt der Stadt Norderstedt und freien Trägern statt.

 

ANMELDUNG

bis zum 11.09.2024 ausschließlich online über das Formular auf dieser Seite.

 

INFOS als PDF

Flyer zum Fachtag

Anmeldung

(pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich)

Kontakt

Diese Informationen werden ausschliesslich für Anmeldebestätigung und Rückfragen verwendet.

Anschrift

Datenschutz & AGBs


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldungsbestätigung mit weiteren Informationen.

Anfrage für Inhouse-Veranstaltung

Ich habe Interesse, diese Veranstaltung für meine Einrichtung zu buchen.