Ein Fortbildungsangebot für Erzieher*innen

Der Kindergarten als sozialer Erfahrungsraum bietet Kindern die Möglichkeit, einen respektvollen Umgang miteinander zu lernen. Um diesen Lernprozess anzustoßen und zu begleiten, sind verlässliche Konzepte und konkrete Methoden der Gewalt-prävention und Gesprächskultur unerlässlich.

Die Weiterbildungsreihe nimmt sich den Themen der Gewalthintergründe, Konfliktklärung und Methoden der Gesprächsführung an und richtet sich an alle Erzieher*innen, die auf der Suche nach neuen Impulsen und Methoden auf diesen Themengebieten sind.

Ein erprobtes, interdisziplinäres Team von Referenten*innen vermittelt den Teilnehmern*innen aktuelles Fachwissen sowie relevante Handlungsansätze.
Die Fortbildungstermine finden in Doppelleitung statt.

I. 28.04.2020 – Eine neue Perspektive – Von der Defizit- zur Ressourcenorientierung
I. 30.04.2020 – Eine neue Perspektive –  Umdeutung (Refraiming) & Konstruktivismus

II. 19.05.2020 – Bindung (Teil 1)
II. 21.05.2020 – Bindung (Teil 2)

III. 09.06.2020 – Grenzen setzen, aber wie? (Teil 1)
III. 11.06.2020 – Grenzen setzen, aber wie? (Teil 2)

IV. 23.06.2020 – Mit der Stimme zum Erfolg (Teil 1)
IV. 25.06.2020 – Mit der Stimme zum Erfolg (Teil 2)

ZIELGRUPPE

Erzieher*innen

TERMINE

28. April 2020 bis 25. Juni 2020
jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr

REFERENTEN

Frauke Schöffel / Hanne Traulsen / Jutta Wedemann / Beate Winkler

KOSTEN

630€ pro TN, inkl. Materialien, Getränke, Kekse und Obst
(Zahlbar in zwei Raten: 315 € bei Anmeldung; 315 € zum 02.06.2020)

ANMELDUNG

Bis 14.04.2020 ausschließlich über das Online-Formular (s.u.)

INFOS als PDF

WFZ-Ausschreibung_Flyer – Gewalt- u. Konfliktprävention in der Kita (Teil 2)

Anmeldung

(pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich)

€630,00

Kontakt

Diese Informationen werden ausschliesslich für Anmeldebestätigung und Rückfragen verwendet.

Anschrift

Datenschutz & AGBs


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldungsbestätigung mit weiteren Informationen.