THEMEN

Ausmaß der Problematik; Haltung zu Sexualität und Pornografie; Regeln der Sexualität; mediale Verbreitung sexueller Inhalte und deren Gefahren; digitale sexuelle Grenzüberschreitungen; Spannungsfeld zwischen Vertrauen und Kontrolle

ZIELE

Reflexion der eigenen Haltung; Handlungskompetenz im Umgang mit sexuellen Inhalten in den Medien; Vermittlung von Präventions- und Interventionsstrategien

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter/innen aus Jugendarbeit und Jugendhilfe; Lehrkräfte; Schulsozialarbeit

UMFANG & KOSTEN

4 Std. in Einzelleitung; 40 € pro Tn inkl. Getränke, Konditionen für Inhouse-Veranstaltungen auf Anfrage

Interesse an Teilnahme

Bitte informieren sie mich, sobald diese Veranstaltung wieder angeboten wird.

Anfrage für Inhouse-Veranstaltung

Ich habe Interesse, diese Veranstaltung für meine Einrichtung zu buchen.