1. Tag – Basiskompetenzen systemischer Beratung

In der Kinder- und Jugendhilfe, der ambulanten Familienbetreuung oder der Jugendarbeit treffen die  Mitarbeiter*innen oft auf komplizierte und schwer zu durchschauende Familiensysteme. Ein möglicher erster Schritt, um eine zielgerichtete Arbeit zusammen mit den Klienten zu gewährleisten, kann eine grafische oder bildliche Darstellung der Familienkonstellation sein.

Aus welchen Personen besteht die Kernfamilie? Welche Koalitionen und welche Konflikte gibt es? Gibt es wiederkehrende Verhaltensmuster?

2. Tag – Systemische Methoden im Einsatz

Wer kennt das nicht? Prozesse geraten ins Stocken, man kommt nicht so richtig voran? Irgendwie ist kognitiv klar, worum es geht, und trotzdem bleiben Schwierigkeiten. Eine neue Perspektive wäre hilfreich, aber wie kann das gelingen? An diesem Seminartag geht es um systemische Fragestellungen, Methoden und Kniffe, mit denen man Bewegung in die eigene Arbeit und damit in das gesamte System bringen kann.

Warum sollten Sie an diesem Seminar teilnehmen? Ganz einfach:

Die Methoden erleichtern die Zusammenarbeit mit Kindern und Familien.

Eine ziel- und lösungsorientierte Beratung führt schneller zu zufriedenstellenden Ergebnissen.

Methodisch gut aufgestellt, können Sie professionell arbeiten.

ZIELE DIESER FORTBILDUNG

  • Grundlagenvermittlung der systemischen Beratungsarbeit mit dem Ziel, die eigene Beratungskompetenz weiterzuentwickeln.
  • Erlernen und Üben systemischer Basismethoden
  • Methodisch steht die Arbeit mit dem Ressourcen-Genogramm im Vordergrund, flankierend ergänzt durch die systemische Frage-Technik.

TERMINE

14. und 15. September 2021 jeweils von 09.00 – 16.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass bei Veranstaltungen im Wendepunkt Fortbildungszentrum nur Getestete, Geimpfte oder Genesene Zugang bekommen!

ZIELGRUPPEN

Alle pädagogischen Fachkräfte mit beratenden Tätigkeiten

KOSTEN

179€ pro TN, inkl. Getränke, Obst & Kekse sowie Materialien

REFERENTIN

Elisabeth Hüttche

ANMELDUNG

Bis zum 08.09.2021 ausschließlich online über das Formular auf dieser Seite.
(min. 8 und max. 14 Teilnehmer*innen)

Anmeldung

(pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich)

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldungsbestätigung mit weiteren Informationen.

Anfrage für Inhouse-Veranstaltung

Ich habe Interesse, diese Veranstaltung für meine Einrichtung zu buchen.