INFORMATIONEN

Schutzkonzepte sind in der pädagogischen Landschaft in aller Munde. Allerdings sind mittlerweile zahlreiche Einrichtungen per Gesetz/Verordnung aufgefordert ein Schutzkonzept vorliegen zu haben. Aber: Haben wir nicht schon genug Konzepte erarbeitet, die dann in der Schreibtischschublade versunken sind?

Diese dreiteilige Webinar-Reihe führt in die Idee der Schutzkonzepte ein, verdeutlicht ihren Beitrag zum Schutz von Kindern, besonders vor sexueller Gewalt, und zeigt konkrete Umsetzungsschritte auf. Schutzkonzepte bieten eine tatsächliche Chance auf eine gewaltfreie(re) Praxis und die partizipative Entwicklung unserer Einrichtung hin zu Schutz- und Kompetenzorten für Kinder und Jugendliche.

Folgende Themen werden in der Reihe behandelt:

– Schutzkonzept – auch das noch?! – Schutzkonzepte verstehen und entwickeln

– Schutzkonzepte auf guter Grundlage entwickeln: Die Risiko- und Potential-Analyse

 

– Ernstfall als Chance – Beschwerde-Management im Rahmen von Schutzkonzepten

 

IHR GANZ KONKRETER NUTZEN VON DIESER ONLINE-FORTBILDUNGSREIHE

– Sie kennen die Hintergründe der Schutzkonzept-Idee und welche Bausteine ein Schutzkonzept umfasst.

– Sie haben eine Idee, wie sie die Arbeit an Ihrem Schutzkonzept aufnehmen können.

– Sie werden eine ausführliche Risiko- und Potential-Analyse kennenlernen, die Sie in Ihrer Einrichtung direkt anwenden können.

– Sie bekommen einen neuen, positiven Blick auf den Begriff ´Beschwerde´.

– Sie wissen, wie das Beschwerde-Management als Bestandteile eines Schutzkonzept zu denken ist.

Ihr Referent ist Dennis Blauert; Leiter vom Fortbildungszentrum WFZ und Mitarbeiter der Fachstelle Schutzkonzepte.

Im Anschluss an jeden Vortrag, wird Ihnen unser Referent im Chat für Fragen zur Verfügung stehen.

 

DIE ZIELGRUPPE FÜR DIESES WEBINAR

Leitungskräfte und Mitarbeitende in pädagogischen Einrichtungen

TERMINE & KOSTEN

Dienstag, den 08. Februar 2022 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Dienstag, den 01. März 2022 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Dienstag, den 22. März 2022 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Alle drei Termine zusammen für 49€.

 

ANMELDUNG

Bis zum 01. Februar 2022 ausschließlich online über das Formular auf dieser Seite.

Nach der Anmeldung und Begleichung der TN-Gebühr, erhalten Sie einen Anmelde-Link von uns. Der Link wird an die Mail geschickt, mit der Sie sich hier registrieren.

Sie benötigen für die Teilnahme einen aktuellen Internet-Browser (z.B. Firefox oder Google Chrome) und Lautsprecher an Ihrem Zugangs-Gerät.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung

(pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich)

€49,00

Kontakt

Diese Informationen werden ausschliesslich für Anmeldebestätigung und Rückfragen verwendet.

Anschrift

Datenschutz & AGBs


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldungsbestätigung mit weiteren Informationen.

Anfrage für Inhouse-Veranstaltung

Ich habe Interesse, diese Veranstaltung für meine Einrichtung zu buchen.